WER SIND WIR?

Wir sind Daniel und Sabine,
wir arbeiten seit Jahren mit Menschen mit Lernbehinderungen.

In unserer Arbeit erleben wir, dass der Zugang zu kulturellen Angeboten für bestimmte Gruppen unserer Gesellschaft auf vielfältige Weise erschwert wird und der Wunsch nach Teilhabe oft unerfüllt bleibt.

Wir wollen, dass alle Menschen an unseren Veranstaltungen  teilnehmen können. Daher orientieren wir uns an den Stärken und Fähigkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und bieten Unterstützung an, wo sie gebraucht wird.

Unsere Angebote sollen dazu beitragen, Barrieren zu überwinden und Dazugehörigkeit erlebbar zu machen.

Vielfalt und Wertschätzung kennzeichnen unsere Veranstaltungen, die keinen Raum für Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe und  Herkunft,  ihres Geschlechtes  und Alters oder ihrer Religion bieten.

Bei uns sind ALLE herzlich willkommen !